FANDOM


Devil May Cry ist der Shop, den Dante in der gleichnamigen Spieleserie führt. In Devil May Cry 3 wurde Dantes Laden von Dämonen zerstört, bevor dieser überhaupt einen Namen hatte. Jedoch wird nicht im Verlauf der Geschichte nicht berichtet, ob er den Shop an der selben Stelle wiederaufgebaut hat, oder ob er den Ort gewechselt hat.


Namensgebung Bearbeiten

Devil May Cry Bearbeiten

Ursprünglich dachte man, der Laden würde "Devil May Cry" heißen, weil selbst Dämonen im Angesicht Dantes zu weinen anfingen. In Devil May Cry 3 wurde jedoch bekannt, dass der Name von etwas, das Lady zu Dante sagte, als dieser seinen Bruder verloren hatte: "Maybe even a Devil May Cry once he loses a loved one, don't you think?" , was ungefähr so viel heißt, wie: "Vielleicht vermag sogar ein Teufel zu weinen, wenn er eine geliebte Person verliert, glaubst du nicht auch?"

Devil Never Cry Bearbeiten

Nach den Ereignissen von Devil May Cry bekam Dantes Shop einen neuen Namen: Devil Never Cry. Dante versucht am Ende von Devil May Cry Trish aufzumuntern, indem er ihr mitteilte, dass Teufel niemals weinen. Er glaubte, dass Trishs Tränen bewiesen, dass sie menschliche Gefühle habe und diese Tatsache mache sie schon einem Menschen gleichwertig. Anders ausgedrückt, nur diejenigen, die keine menschlichen Gefühle haben, wahre Teufel sind. Doch der Name hielt nicht lange und der Shop wurde später wieder zu "Devil May Cry" umgetauft.

Innenausstattung Bearbeiten

Die Innenausstattung des Ladens besteht aus Dantes Schreibtisch, einer alten Jukebox, einem Billardtisch, einer Sammlung von Waffen und Dämonenköpfen, einem Sofa und .. Pizza. Zusätzlich besitzt Dante noch ein Schlagzeug (+ Gitarre in Devil May Cry 3), welches in Devil May Cry 4 jedoch nicht zu sehen ist.


Trivia Bearbeiten

  • Jedes mal, wenn jemand fremdes den Laden betritt, nimmt Dante an, dass dieser das WC benutzen will und teilt ihnen anteilnahmslos den Standort dessen mit.
  • Die Tür des Shops wird fast nie auf normalem Wege geöffnet. Es kommt viel häufiger vor, dass sie in irgendeiner Art und Weise zerstört wird. In Devil May Cry rast Trish durch die Tür hindurch. In Devil May Cry 3 und Devil May Cry 4 tritt Dante die Tür ein. Normal geöffnet wird die Tür unter anderem von Trish und Dante am Ende von Devil May Cry, in Devil May Cry 3 am Anfang von Arkham ,am Ende von Dante und im Anime, und in dem Geheimen Ende von Lady in Devil May Cry 4.
  • Wenn das Telefon klingelt, haut Dante jedesmal mit seinem Stiefel auf den Schreibtisch, wodurch der Hörer hochgeschleudert wird, worauf er ihn aus der Luft fängt. Trish hingegen hebt ganz normal ab.